Peter Kees I Concept Art

WORK.html
WORK.html
 

TV REAL | Öffentliches Ersatzfernsehen TV REAL Alternativ Public Television



TV REAL, Öffentliches Ersatzfernsehen ist ein Ersatz-Fernsehformat, eine Talkshow ohne Kamera, Fernsehen ohne Fernsehen. Als dauerhaftes Fernseh-Gegenangebot fand es über mehrere Jahre in verschiedenen Berliner sowie internationalen Kulturinstitutionen statt: Interviews, Gespräche mit Menschen aus allen sozialen Gruppierungen - vom Obdachlosen bis zum Kultursenator  - geben persönliche Wirklichkeiten, Sichtweisen und Einstellungen wieder. Zugleich ist TV REAL eine Erforschung von grundsätzlichen, individuellen und gesellschaftlichen Lebensgrenzen: dem Umgang mit dem Tod, mit Staatsgewalten, mit Moral, mit Liebe, mit Identität.

 

Alternative public television offers another type of TV format: a Talkshow without cameras, TV without the TV. For 6 years, as an ongoing alternative to conventional TV, TV Real has taken place in a varety of Berlin as well as international art sites. Through interviews with wide-ranging guests, from the homeless to Berlin’s Culture Senator, the interviews reveal their personalities and beliefs. At the same time, however, TV Real is a conscious exploration of the fundamental boundaries of personal and social existence: from death to state violence, morality, love, and identity.


TV REAL Gespräch mit Thomas Flierl (ehemaliger Berliner Kultursenator)

TV REAL am/at Kunsthaus Bregenz